Vielen Dank
für Ihr
Vertrauen!

Neue
Impulse

Ärmel hochkrempeln und
Herausforderungen angehen

UNPARTEILICH
KOMPETENT

Ein Oberbürgermeister für
alle Generationen

chevron_left chevron_right

Begegnungen

Politik heißt Verständigung. Einander zuhören, miteinander reden. Kommunizieren. Kompromisse suchen und gemeinsam finden. Als Ihr Vertreter in der Stadtpolitik verstehe ich es als meine erste Pflicht, stets den Dialog mit meinen Mitbürger zu suchen. Ihre Anregungen und Ideen bilden den Grundstein für meine Arbeit. Deshalb möchte ich Sie gern einladen, mit mir ins Gespräch zu kommen. Besuchen Sie einfach eine der folgenden Veranstaltungen und machen Sie sich selbst ein Bild von mir und meinen politischen Zielen.

Mehr Beiträge finden Sie auch auf der Facebookseite von Peter Kleine:

2. Podium - Politischer Stammtisch - eingeladen hatte der DGB Kreisvorstand. Wieder wurde der „stiefmütterliche“ Umgang mit dem Thema Wirtschaft in der Stadt Weimar kritisiert. Ja, das wird sich ändern! 
Ich habe mich auch deutlich für das Beibehalten der Struktur des Eigenbetriebes Kommunalservice ausgesprochen. Auch der Tarifvertrag für den Nahverkehr muss schnellstmöglich umgesetzt werden. Meine Kritik richtet sich - wieder mal - an die Art und Weise der Kommunikation. Aufsichtsrat und Stadtrat sind vorher einzubinden. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels ist eine gute Bezahlung so wichtig. Daher: Mitbestimmen und dann gemeinsam entscheiden - und keine Alleingänge! Dann gibt es auch breite Mehrheiten im Stadtrat.
Auch gut: Alle haben sich zum Thema: Mehrgenerationen-Haus in WE West bekannt. Auch in Zukunft ein Treffpunkt für Jung und Alt.

Ein wunderschöner Abend mit Bewohnerinnen und Bewohnern der Marie-Seebach-Stiftung. Ich bin kulinarisch und kulturell überrascht und verwöhnt worden. Wir haben viel voneinander gelernt und erfahren. Der Humor kam dabei nicht zu kurz. Diese Lebensfreude ist beeindruckend. Ich komme gern wieder.

Am vergangenen Sonntag hat die Kletterhalle Weimar - EnergieWände - ihren 1. Geburtstag gefeiert. Es herrschte reges Treiben in Thüringens größtem DAV Vereinszentrum. Wer es nicht schon weiß, würde so etwas in Weimar vielleicht gar nicht vermuten. Wer es aber noch nicht kennt, hat in jedem Falle etwas verpasst. Exzellente Betreuung, eine Vielzahl von Routen für Groß und Klein, Anfänger und Profis. Kann nur jedem einen Besuch empfehlen. War ein super Tag. Danke an Frank Schwuntek und sein gesamtes Team, Danke an den DAV Weimar für diesen Ort! Nochmals Glückwunsch und auf eine erfolgreiche Kletterzukunft!

Zu Besuch bei den Frauen von Soropimist International Club Weimar

Aus Anlass des Internationalen Frauentages stand bereits bei der gestrigen Veranstaltung die Rolle der Frau in der heutigen Medienlandschaft im Mittelpunkt. Intensiv wurden die Rollenbilder der Geschlechter mit dem besonderen Fokus auf Kinder und Jugendliche diskutiert. Ergebnis: es gilt noch viel Aufklärungsarbeit zu leisten!

Seitens der Wirtschaftsunternehmen wird eine fehlende Wertschätzung angesprochen. Bürokratie und Verständnislosigkeit für Probleme müssen in Gesprächen außerhalb von Routineterminen diskutiert werden. Nur so öffnen sich neue Formen eines respektvollen Umgangs miteinander. 
Bei der Nutzung der Marke Weimar sind längst nicht alle Potentiale genutzt. Der Stolz für Weimar muss nach außen transportiert werden, um Ansiedlung interessant zu machen. Vorhandene freie Gewerbeflächen gilt es neu zu kommunizieren und weitere Flächen sind mit der Stabsstelle Wirtschaftsförderung zu entwickeln.