Vielen Dank
für Ihr
Vertrauen!

Neue
Impulse

Ärmel hochkrempeln und
Herausforderungen angehen

UNPARTEILICH
KOMPETENT

Ein Oberbürgermeister für
alle Generationen

chevron_left chevron_right

Seit einigen Wochen begleite und unterstütze ich Peter Kleine bei seinem Wahlkampf. Mich überzeugen seine bürgernahe, ehrliche und menschliche Art. Ich erlebe ihn offen, sachlich und kompetent. Er steht für positive Veränderungen in Weimar.

Peter Kleine setzt sich für Ehrenamt und Vereine ein, wodurch sich Menschen unabhängig von Alter, kultureller Herkunft und sprachlicher Barrieren auf Augenhöhe begegnen, befreunden und respektieren können.

Wir unterstützen Peter Kleine, weil wir eine neue Führungskompetenz in unserer Stadt brauchen und weil wir einen offenen Dialog mit allen Bürgerinnen und Bürgern wollen. Dafür steht Peter Kleine!

Ich unterstütze Peter Kleine, weil er unser Hoffnungsträger für Weimar ist!

Ich unterstütze Peter Kleine, weil Weimar einen neuen Aufbruch braucht – Wohnen, Investitionen, Dialog mit Bürgern und Wirtschaft…

Ich unterstütze Peter Kleine, weil ich Ihm mein vollstes Vertrauen schenke!

Ich unterstütze Peter Kleine, weil er auf der Seite der Weimarer Bürger steht!

Ich unterstütze Peter Kleine, weil er für eine kommunikative Politik steht!

Ich unterstütze Peter Kleine, weil er für ehrliche, offene Politik steht!

Wir unterstützen Peter Kleine, weil der Stadtrat wieder ernst genommen werden soll!

Ich unterstütze Peter Kleine, weil er gut für Weimar ist!

Ich unterstütze Peter Kleine, damit Bürger, Wirtschaft und Kultur in Weimar Zukunft haben.

Ich unterstütze Peter Kleine, weil wir einen Wechsel an der Stadtspitze brauchen!

Ich habe Peter Kleine als aufmerksamen und interessierten Zuhörer kennengelernt, der sich für die Belange der Freiwilligen Feuerwehren in Weimar engagiert einsetzt.
Genannte Probleme löst er unkompliziert und zeitnah.

Ich unterstütze Peter Kleine, weil er die Probleme aber auch die Ideen der Einwohner ernst nimmt. Aufgrund seiner Kompetenz halte ich ihn für den Richtigen, Weimar auch wirtschaftlich und kulturell weiterzuentwickeln.

Ich unterstütze Peter Kleine, weil er mit dem Geld der Bürger verantwortungsbewusst umgeht. Mit ihm sehe ich Weimar auf einem neuen, innovativen politischen Weg in die Zukunft.

Peter Kleine soll der nächste Weimarer Oberbürgermeister werden, damit die Stadt wieder eine erkennbare und zielorientierte Wirtschaftspolitik macht. Das fängt beim Marktwesen und der Nutzung der Gewerbegebiete an und führt bis zur Verbesserung  der Kommunikation aus der Stadtverwaltung in die Wirtschaft und in die Öffentlichkeit. Der bisherige Amtsinhaber hat hier vollkommen versagt.

Ich bin schon immer ein Konservativer, die politische Entwicklung und Stabilität in Deutschland läßt mein Vertrauen in die CDU wieder wachsen und auf Personen hoffen, die nach dem Vorbild von Merkels kürzlicher Ministerernennung frische Worte mit frischem Wind verbinden.
Da hinein passt für mich Peter Kleine, dem ich als OB eine gesunde Wechselwirkung für Weimar zutraue und deshalb viel Erfolg wünsche.

Wir brauchen einen neuen Blick auf alte Probleme. Wir brauchen Kompetenz und Mut, auch unbequeme Wege zu gehen. Wir brauchen die Sicht über den eigenen Tellerrand hinaus  und die Bereitschaft, der Welt die Werte Weimars zu vermitteln.  Wir wollen miteinander für die Zukunft Weimars eintreten. Deshalb hat Peter Kleine meine Unterstützung.

Ich unterstütze Peter Kleine, weil er mit seiner Fachkompetenz und dem notwendigen Durchsetzungsvermögen das Beste für unsere Stadt erreichen will.

Peter Kleine soll neuer OB meiner Heimatstadt werden, da er für solide Finanzen und in Folge dessen für eine bessere Wirtschaftspolitik einsteht.

Ich kenne Peter Kleine persönlich seit über 5 Jahren. Fachkompetenz, Bescheidenheit und Verlässlichkeit sind für mich die Attribute, die ihn wohl am besten beschreiben. Von daher bin ich davon überzeugt, dass er die richtige Person für Weimar ist, um für die Zukunft der Stadt die längst überfälligen Impulse zu setzen.

Weil's Peter Kleine einfach drauf hat - fachlich, intellektuell und menschlich - muss er OB in Weimar werden. Er kann es schaffen, dass die Weimarerinnen und Weimarer wieder gern in ihrer Heimat leben und dass die Menschen in Europa und der Welt beim Namen Weimar nicht nur an eine herausragende Vergangenheit, sondern an eine grandiose Zukunft dieser Stadt denken.

Peter Kleine muss Oberbürgermeister von Weimar werden, damit wieder eine adäquate Finanz-und Wirtschaftspolitik geführt wird und Weimar eine wirtschaftlich starke Stadt werden kann, die sich nicht nur auf den Tourismus stützt.

Der Zeitgeist unserer neuen Generation hat sich verändert. Auch wir müssen uns verändern, um die junge Generation zu hören und zu verstehen.

Peter Kleine – genau der Richtige für Weimar! Weimar hat und braucht Kultur – damit diese auf solidem Fundament steht, brauchen wir eine verlässliche und ehrliche Politik, die das Gesamtbild immer im Blick behält.

An Peter Kleine schätze ich die sachliche Kompetenz und seine ebenso unaufgeregte wie interessierte Offenheit für Menschen und Probleme. Wir benötigen einen entscheidungsfreudigen und tatkräftigen Oberbürgermeister, der die gesamte Stadt im Blick hat: Peter Kleine!

Peter Kleine wird ein Oberbürgermeister, der endlich mal mit den Menschen spricht und bei allen Generationen gut ankommt. Mit Verständnis für die Probleme der Bürger und Sachverstand gibt er Weimar eine neue Perspektive.

Peter Kleine ist jederzeit ansprechbar, interessiert sich ehrlich für das was die Bürger wollen. Mit Empathie und Teamgeist nimmt er endlich die Sachen in Angriff, die Wolf liegen gelassen hat.